Kostenlose Telefonberatung (Mo-Fr 9:00-18:00) 0800-12 66 100

Der Widerspruchsausschuss ist die letzte Chance vor der Klage

Letzte Aktualisierung: 18. Mai 2017

Wenn Ihr Widerspruch gegen einen Bescheid der Pflegekasse erneut abgelehnt wurde, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Anliegen dem Widerspruchsausschuss der Pflegeversicherung vorzulegen. Allerdings sind die Aussichten auf Erfolg hier sehr gering.

Nur wenn sie Ihren Widerspruch sehr oberflächlich vorbereitet und vorgetragen haben oder wichtige Dokumente oder Diagnosen nicht vorlagen, besteht eine Chance darauf, dass der Widerspruchsausschuss das Urteil des MDK revidiert.

Lehnt der Widerspruchsausschuss erneut ab, bleibt Ihnen nur noch die Klage vor dem Sozialgericht.

Übrigens haben Sie das Recht Ihr Anliegen dem Widerspruchsausschuss persönlich vorzutragen. Wenn Sie diesen Aufwand auf sich nehmen möchten, sprechen Sie uns an. Gerne helfen wir Ihnen.

Wir setzen Ihren Widerspruch für Sie durch. Mit uns schaffen Sie das!

Unser Angebot

Wir helfen Ihnen beim Widerspruch

Erfahrung aus über 10.000 Fällen

In 95% aller Fälle sind wir erfolgreich

14 Jahre Widerspruchs-Erfahrung

Bundesweites Experten-Team

Persönliche Betreuung

Telefonberatung

In einem kostenfreien ersten Telefonat beantworten wir Ihre Fragen und sprechen darüber, ob und wie wir Ihnen weiter helfen können. (Mo-Fr 09:00-18:00)

0800-12 66 100

Rückrufservice

Rückruf innerhalb von 24 Stunden