Pflegehilfsmittel

im Wert von 40 € jeden Monat zuzahlungs­frei nach Hause

im Wert von 60 € jeden Monat zuzahlungs­frei nach Hause

Anspruch auf Pflegehilfsmittel

Bere­its ab Pflege­grad 1 haben Sie Anspruch auf Pflege­hil­f­s­mit­tel für bis zu 480 Euro im Jahr. Pflege­hil­f­s­mit­tel wer­den in der häus­lichen Pflege ver­wen­det. Sie sollen die Lebens­führung pflegebedürftiger Men­schen verbessern und die Pflege durch Ange­hörige erle­ichtern. Wichtige Pro­duk­te sind Ein­mal­hand­schuhe, Bettschutzein­la­gen, Flächen­desin­fek­tion, Händ­edesin­fek­tion, Schutzschürzen und Mundschutz.

Zuzahlungsfreie Produkte

Hand­desin­fek­tion

Die Hand­desin­fek­tion dient dem hygien­is­chen Schutz vor Keimen und ver­ringert das Risiko von Infek­tion­skrankheit­en. Dieses Risiko bet­rifft nicht nur pfle­gende Ange­hörige, son­dern auch die Pflegebedürfti­gen selbst.

Flächen­desin­fek­tion

Flächen­desin­fek­tion­s­mit­tel soll­ten über­all dort ver­wen­det wer­den, wo sich Krankheit­ser­reger befind­en kön­nten. Zu diesen Bere­ichen gehören Toi­lette und Bad, aber auch Flächen, auf denen Essen angerichtet oder verzehrt wird.

Ein­mal­hand­schuhe

Ein­mal­hand­schuhe schützen die pfle­gende Per­son vor Verun­reini­gun­gen, die bei der Pflege entste­hen kön­nen. Sie schützen aber auch Pflegebedürftige vor möglicher­weise ansteck­enden Krankheit­en, die durch Pfle­gende über­tra­gen wer­den können.

Schutzschürzen

Schutzschürzen kön­nen die Klei­dung der pfle­gen­den Per­son vor Verun­reini­gun­gen schützen, die z.B. beim Waschen im Bett entste­hen kön­nen. Es sind prak­tis­che Ein­mal­pro­duk­te aus feuchtigkeitsab­weisen­dem Plastik.

Bettschutzein­la­gen

Bettschutzein­la­gen beste­hen oben aus einem tex­tilen Trock­en­flies und unten aus ein­er undurch­läs­si­gen Folie gegen das Durch­nässen. Sie schützen das Bett vor Verun­reini­gun­gen und unter­stützen Hygiene und Liegekom­fort für die pflegebedürftige Person.

Mund­schutz

Ein Mund­schutz schützt vor Krankheit­ser­regern, die durch Tröpfchen­in­fek­tion über­tra­gen wer­den. Ger­ade bei bere­its stark geschwächt­en Per­so­n­en sollte schon bei ein­er nur leicht­en Erkäl­tung eine Ansteck­ung ver­hin­dert werden.

Ihre Vorteile

Zuzahlungs­freie Pflege­hil­f­s­mit­tel: Sie erhal­ten jeden Monat eine Box mit Pflege­hil­f­s­mit­teln im Wert von 40 € bequem per Post zugeschickt.

Keine Arbeit mit Antrag und Abrech­nung: Wir übernehmen Beantra­gung und Abrech­nung bei der Kasse. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern.

Hochw­er­tige Marken­pro­duk­te: Sie erhal­ten auss­chließlich hochw­er­tige Marken- und Qualitätsprodukte.

Ich inter­essiere mich für zuzahlungs­freie Pflege­hil­f­s­mit­tel und wün­sche Beratung durch Famil­iara oder einen Koop­er­a­tionspart­ner

Zuzahlungs­freie Pflege­hil­f­s­mit­tel: Sie erhal­ten jeden Monat eine Box mit Pflege­hil­f­s­mit­teln im Wert von 60 € bequem per Post zugeschickt.

Keine Arbeit mit Antrag und Abrech­nung: Wir übernehmen Beantra­gung und Abrech­nung bei der Kasse. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern.

Hochw­er­tige Marken­pro­duk­te: Sie erhal­ten auss­chließlich hochw­er­tige Marken- und Qualitätsprodukte.

Ich inter­essiere mich für zuzahlungs­freie Pflege­hil­f­s­mit­tel und wün­sche Beratung durch Famil­iara oder einen Koop­er­a­tionspart­ner
familiara-logo-footer

Postan­schrift:

Famil­iara GmbH
Scan­box #08009
Ehren­bergstr. 16a
10245 Berlin

Bitte nutzen Sie auss­chließlich die Postadresse, wenn Sie uns postal­isch erre­ichen möchten.
Bitte senden Sie keine Originalunterlagen.

Kon­tak­t­for­mu­lar

© 2022 Famil­iara GmbH