Überprüfen Sie Ihren Pflegegrad! Vielleicht stehen Ihnen mehr Leistungen zu!

Letzte Aktualisierung: 03. Juni 2019

Wenn Sie in der Vergangenheit bereits erfolgreich einen Pflegegrad bzw. eine Pflegestufe beantragt haben, stellt sich häufig die Frage, ob und wann der richtige Zeitpunkt für einen Antrag auf Höherstufung ist.

Insbesondere wenn die letzte Begutachtung vor 2017 stattgefunden hat und Ihre damals bewilligte Pflegestufe Anfang 2017 in einen Pflegegrad überführt wurde, sollten Sie einen Höherstufungsantrag in Betracht ziehen. Erfahrungsgemäß können ca. 20 % aller Pflegebedürftigen von einem solchen Antrag profitieren - selbst wenn sich der allgemeine Gesundheitszustand nicht verändert hat. Der Grund hierfür sind die veränderten Begutachtungsrichtlinien zur Ermittlung des Grades der Pflegebedürftigkeit.

Aber auch wenn Sie nach 2016 einen Pflegegrad beantragt haben, lohnt es sich, regelmäßig zu prüfen, ob Ihr aktueller Pflegegrad noch passt.

Wir helfen Ihnen dabei Ihren Pflegegrad zu überprüfen

Gerne prüfen wir für Sie, ob ein Antrag auf Höherstufung sich für Sie lohnt. Und selbstverständlich unterstützen wir Sie auch gerne, wenn wir gemeinsam zu dem Ergebnis kommen, dass es Zeit für eine Höherstufung ist. Unser Ziel ist es, dass Sie einfach und unkompliziert die Leistungen der Pflegeversicherung erhalten, die Ihnen zustehen.

Schildern Sie uns jetzt mit wenigen Klicks Ihre Situation:

testimonials
AUSGEZEICHNET.ORG