Kompetente Pflegeberater und Pflegeberatung in Hamburg und Umgebung

Letzte Aktualisierung: 21. August 2018

Pflegeberatung in Hamburg

Haben Sie einen ungerechtfertigten Bescheid Ihrer Pflegekasse mit einem nicht korrekten Pflegegrad erhalten? Wollen Sie in Widerspruch gehen, brauchen aber professionelle Unterstützung? In einem persönlichen Beratungsgespräch bei Ihnen zu Hause in Hamburg und Umgebung ermitteln wir Ihren Hilfebedarf, prüfen den Bescheid und beurteilen die Aussichten eines erfolgreichen Widerspruchs. Wenn Sie es wünschen, stehen wir im gesamten Widerspruchsverfahren an Ihrer Seite. Das beinhaltet ein Gegengutachten zur Begründung Ihres Widerspruchs sowie unsere Begleitung vor Ort bei der Widerspruchsbegutachtung.

Pflegegrad beantragen in Hamburg

Wenn Sie einen Erstantrag auf Pflegebedürftigkeit oder einen Höherstufungsantrag stellen wollen, unterstützen wir Sie ebenfalls. Das betrifft alle schriftlichen Formalitäten und die Vorbereitung auf die Begutachtung durch MDK oder Medicproof. Wir sind auch während der Begutachtung dabei, wenn Sie es wünschen, und führen das Fachgespräch mit dem Gutachter.

Kostenlose Telefonberatung zu Ihrem Fall

Rufen Sie mich an und schildern Sie mir Ihren Fall. Ich erkläre Ihnen, wie Sie am besten bei Ihrem Antrag oder Widerspruch vorgehen und worauf Sie achten müssen. Auch prüfe ich für Sie, ob und wie wir Sie unterstützen können.

Sie erreichen mein Team und mich telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 20:00 sowie am Samstag zwischen 09:00 und 13:00. Oder Sie hinterlassen mir eine Nachricht oder schicken mir eine Mail.

Ihr Ansprechpartner:

Tino Hölzer ǀ Telefonberater

Mail: hoelzer@familiara.de

telefonberater_familiara_tino_hoelzer

Ihre Nachricht

Ich wünsche eine kostenlose telefonische Erstberatung

Unsere Pflegeberater in Hamburg und Umgebung

Neben Hamburg arbeiten unsere Pflegeberater und Pflegesachverständige auch in Ahrensburg, Altona, Alveslohe, Ammersbek, ApensenAppel, Nordheide, Appen, Asendorf, Aumühle, Bargfeld-Stegen, Bargteheide, Barmstedt, Barsbüttel, Beckdorf, Bendestorf, Bergedorf, Bevern, Bilsen, Bliedersdorf, Bönningstedt, Börnsen, Borstel-Hohenraden, Braak, Brackel bei Winsen, Brunsbek, Brunstorf, Bullenkuhlen, Buxtehude, Dahmker, Dassendorf, Delingsdorf, Dollern, Drage, Drestedt, Eimsbüttel, Ellerau, Ellerbek, Ellerhoop, Elmenhorst, Escheburg, Fahrendorf, Fliegenberg bei Berkenthin, Friedrichsruh, Geesthacht, Glinde, Grande, Grönwohld, Groß Nordende, Großensee, Großhansdorf, Grünendeich, Guderhandviertel, Halstenbek, Hammoor bei Ahrensburg, Harburg, Harmstorf, Haselau, Haseldorf, Hasloh, Heede bei Barmstedt, Heidgraben, Heist, Hemdingen, Henstedt-Ulzburg, Hetlingen, Hinterdeich, Hohenhorn, Hoisdorf, Hollenstedt, Nordheide, Hollern-Twielenfleth, Holm, Horneburg, Jersbek, Jesteburg, Jork, Kasseburg bei Trittau, Kayhude, Kisdorf, Klein Nordende, Kölln-Reisiek, Kröppelshagen-Fahrendorf, Kuddewörde, Kummerfeld bei Pinneberg, Langeln, Lütjensee, Marschacht, Marxen, Mittelnkirchen, Moisburg, Moorrege bei Uetersen,Nahe, Neu Wulmstorf, Neuendeich bei Uetersen, Neuenkirchen bei Horneburg, Nienwohld, Norderstedt, Nottensdorf, Oststeinbek, Pinneberg, Prisdorf, Quickborn, Rausdorf, Reinbek, Rellingen, Rosengarten, Schenefeld, Seeth-Ekholt, Seevetal, Siek, Stapelfeld, Steinkirchen, Stelle, Tangstedt, Todendorf, Tornesch, Tremsbüttel, Trittau, Uetersen, Wakendorf bei Henstedt-Ulzburg, Wandsbek, Wedel, Wentorf, Wenzendorf, Winsen (Luhe), Witzhave, Wohltorf, Worth bei Geesthacht, Wulfsen.

Pflegestützpunkte in Hamburg

In Hamburg gibt es, betrieben von der Stadt Hamburg und den Kassen, Pflegestützpunkte, bei denen Sie Unterstützung bei pflegerischen Themen finden. Für die kompetente Unterstützung bei Widerspruchsverfahren oder die Begleitung einer Begutachtung sind Pflegestützpunkte allerdings weniger geeignet.