Kompetente Pflegeberater und Pflegeberatung in Frankfurt am Main und Umgebung

Letzte Aktualisierung: 21. August 2018

Pflegeberatung in Frankfurt am Main

Ihre Pflegekasse hat Ihnen zum Beispiel einen Ablehnungsbescheid zukommen lassen und Sie wollen nun dagegen vorgehen? Sie haben eine falsche Einstufung erhalten und möchten Widerspruch einlegen? Hierfür suchen Sie jetzt eine professionelle Pflegeberatung in Frankfurt am Main und Umgebung? Eine Beratung, die Sie darüber hinaus auf dem gesamten Weg von der Widerspruchsbegründung bis zum Termin beim MDK-Gutachter oder Medicproof begleitet?

Dann helfen wir Ihnen gerne! Bei einer telefonischen Erstberatung können Sie unseren kompetenten Pflegeberatern zunächst erste Fragen stellen. Im Anschluss bekommen Sie sofort unsere Meinung zu Ihren Erfolgsaussichten im Falle eines Widerspruchs. Stehen die Chancen gut, dann können Sie uns gerne beauftragen.

Zusammengefasst: Wir begleiten Sie, bis Sie ein neues Gutachten der Pflegekasse in Ihren Händen halten und stehen Ihnen unterstützend bei einer Begutachtung durch einen MDK-Gutachter zur Seite.

Pflegegrad beantragen in Frankfurt am Main

Sie stellen zum ersten Mal einen Antrag auf Pflegeleistung? Oder möchten Sie beispielsweise Ihren Pflegegrad höherstufen lassen? Wir helfen Ihnen in gleicher Weise gerne dabei. Zusammen mit Ihnen gehen wir zunächst alle schriftlichen Unterlagen durch. Sie erhalten dann wertvolle Tipps von einem unserer Experten aus der Pflegeberatung und werden außerdem auf Ihren Termin zur Pflegebegutachtung vorbereitet. Bei Bedarf übernehmen wir zusätzlich für Sie auch das Fachgespräch mit Medicproof oder dem MDK.

Wir helfen Ihnen bei der Beantragung und Durchsetzung Ihres gerechten Pflegegrades

PFLEGEGRAD MANAGER

testimonials

Unsere Pflegeberater in Frankfurt am Main und Umgebung

Neben Frankfurt am Main sind wir beispielsweise auch in Altenstadt, Alzenau in Unterfranken, Auringen, Babenhausen, Bad Homburg vor der Höhe, Bad Nauheim, Bad Soden am Taunus, Bad Vilbel, Bergen-Enkheim, Berkersheim, Bischofsheim, Bonames, Bruchköbel, Büttelborn, Darmstadt, Dieburg, Dietzenbach, Dreieich, Egelsbach, Eppertshausen, Eppstein, Erlensee, Erzhausen, Eschborn, Fechenheim, Flörsheim am Main, Florstadt, Friedberg und Friedrichsdorf präsent.

Darüber hinaus zählen auch Ginnheim, Ginsheim-Gustavsburg, Glashütten, Goldstein, Griesheim, Groß-Gerau, Großkrotzenburg, Groß-Zimmern, Hainburg, Hammersbach, Hanau, Harheim, Hattersheim am Main, Heddernheim, Heßloch, Heusenstamm, Hochheim am Main, Höchst, Hofheim am Taunus, Kahl am Main, Karben, Karlstein am Main, Kelkheim, Kelsterbach, Kloppenheim, Königstein im Taunus, Kriftel, Kronberg im Taunus, Langen, Langenselbold, Liederbach am Taunus, Limeshain, Mainhausen, Maintal, Mainz, Medenbach, Messel, Mörfelden-Walldorf, Mühlheim am Main, Münster bei Dieburg, Nauheim, Naurod, Neu-Anspach, Neuberg, Neu-Isenburg, Niddatal, Nidderau, Nied, Niederdorfelden, Niedernhausen, Niederrad und Niederursel zu den Orten und Städten, in denen wir Ihnen helfen können.

Abschließend sind wir ebenfalls in Ober-Mörlen, Obertshausen, Oberursel, Offenbach am Main, Praunheim, Preungesheim, Rambach, Raunheim, Reichelsheim (Wetterau), Riederwald, Rödelheim, Rodenbach bei Hanau, Rödermark, Rodgau, Ronneburg, Rosbach vor der Höhe, Roßdorf bei Darmstadt, Rüsselsheim, Schmitten, Schöneck, Schwalbach am Taunus, Schwanheim, Seckbach, Seligenstadt, Sindlingen, Sonnenberg, Sossenheim, Steinbach, Sulzbach, Trebur, Unterliederbach, Usingen, Waldems, Wehrheim, Weiterstadt, Wöllstadt und Zeilsheim für Sie vor Ort.

Pflegestützpunkte in Frankfurt am Main

Pflegestützpunkte sind vor allem ein guter Anlaufpunkt für allgemeine Fragen oder Probleme im pflegefachlichen Bereich. Die Stützpunkte arbeiten jedoch eng mit der Pflegekasse zusammen und bieten Ihnen deshalb keine Unterstützung bei der Erstellung eines Widerspruchsgutachtens an. Wichtig: Pflegestützpunkte begleiten Sie ebenfalls nicht zu Ihrem Folgegespräch mit dem MDK-Gutachter.

deutschlandkarte
AUSGEZEICHNET.ORG