Kompetente Pflegeberater und Pflegeberatung in Dresden und Umgebung

Letzte Aktualisierung: 21. August 2018

Pflegeberatung in Dresden

Sie haben einen Bescheid von Ihrer Pflegekasse bekommen, mit dem Sie nicht einverstanden sind? Sie glauben, dass ein höherer Pflegegrad gerechtfertigt wäre? Wenn Sie gegen einen negativen Bescheid oder gegen eine falsche Pflegegradeinstufung vorgehen wollen, dann helfen wir Ihnen gerne. In einem telefonischen Erstgespräch in Dresden und Umgebung können Sie Ihren Fall von einem professionellen Pflegeberater begutachten lassen. Dieser gibt Ihnen eine erste Einschätzung zu Ihrer Situation. Anschließend entscheiden wir zusammen, ob eine Zusammenarbeit sinnvoll ist. Wir helfen Ihnen dann bei der Bearbeitung Ihrer schriftlichen Unterlagen und begleiten Sie auf Wunsch auch zu Ihrem Termin mit dem MDK Gutachter oder Medicproof.

Pflegegrad beantragen in Dresden

Auch ein Erstantrag auf Pflegeleistungen oder ein Höherstufungsantrag kann Herausforderungen mit sich bringen. Damit Ihr Antrag nicht aufgrund einer reinen Formalität abgelehnt wird, helfen wir Ihnen gerne dabei, alle wichtigen Unterlagen richtig auszufüllen. Außerdem erhalten Sie von uns professionelle Unterstützung, wenn es auf den Termin für Ihre Pflegebegutachtung zugeht. Während des gesamten Prozesses der Antragsstellung können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Kostenlose Telefonberatung zu Ihrem Fall

Rufen Sie mich an und schildern Sie mir Ihren Fall. Ich erkläre Ihnen, wie Sie am besten bei Ihrem Antrag oder Widerspruch vorgehen und worauf Sie achten müssen. Auch prüfe ich für Sie, ob und wie wir Sie unterstützen können.

Sie erreichen mein Team und mich telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 20:00 sowie am Samstag zwischen 09:00 und 13:00. Oder Sie hinterlassen mir eine Nachricht oder schicken mir eine Mail.

Ihr Ansprechpartner:

Tino Hölzer ǀ Telefonberater

Mail: hoelzer@familiara.de

telefonberater_familiara_tino_hoelzer

Ihre Nachricht

Ich wünsche eine kostenlose telefonische Erstberatung

Unsere Pflegeberater in Dresden und Umgebung

Zusammen mit über 100 Pflegeberatern, Pflegegutachtern und Pflegesachverständigen bundesweit stehen wir Ihnen gerne für Ihr ganz persönliches Anliegen zur Verfügung. Neben Dresden sind wir in Arnsdorf, Bad Gottleuba-Berggießhübel, Bahretal, Bannewitz, Bobritzsch, Bretnig-Hauswalde, Cossebaude, Coswig, Diera-Zehren, Dippoldiswalde, Dohma, Dohna, Dorfhain, Dürrröhrsdorf-Dittersbach, Ebersbach bei Großenhain, Frankenthal bei Bischofswerda, Freital, Glashütte, Großharthau, Großnaundorf, Großröhrsdorf, Hartmannsdorf-Reichenau, Haselbachtal, Heidenau, Hilbersdorf bei Freiberg, Höckendorf bei Dippoldiswalde, Hohnstein, Käbschütztal, Klipphausen, Königsbrück, Königstein / Sächsische Schweiz, Kreischa, Kurort Rathen, Lampertswalde bei Großenhain, Laußnitz, Lichtenberg bei Bischofswerda, Liebstadt, Liegau-Augustusbad, Lohmen, Malter, Meißen, Moritzburg, Müglitztal, Niederau bei Meißen, Niederwartha, Oberlichtenau, Lausitz, Ohorn, Ottendorf-Okrilla, Perne, Pirna, Porschdorf, Pretzschendorf, Priestewitz, Pulsnitz, Rabenau, Radeberg, Radebeul, Radeburg, Rammenau, Rathmannsdorf bei Pirna, Reinhardtsgrimma, Reinsberg bei Freiberg, Röderhäuser, Rosenthal-Bielatal, Schmiedeberg, Schönfeld bei Großenhain, Steina bei Pulsnitz, Stolpen, Struppen, Tauscha bei Großenhain, Tharandt, Thiendorf, Triebischtal, Wachau bei Radeberg, Wehlen, Weinböhla und Wilsdruff als Pflegeexperten für Sie da.

Pflegestützpunkte in Dresden

In Dresden gibt es verschiedene Pflegestützpunkte. Bei den Pflegestützpunkten finden Sie Hilfe, wenn Sie ein Problem oder eine Frage zu ihrem Antrag bei der Pflegekasse haben. Da zwischen Pflegestützpunkten und Kasse eine enge Zusammenarbeit stattfindet, unterstützen Sie die Stützpunkte meistens nicht, wenn Sie gegen einen Ablehnungsbescheid oder eine falsche Einstufung durch die Kasse vorgehen wollen.