Kompetente Pflegeberater und Pflegeberatung in Bremen und Umgebung

Letzte Aktualisierung: 21. August 2018

Pflegeberatung in Bremen

Sie suchen kompetente Unterstützung bei einer Pflegeberatung in Bremen und Umgebung? Wenn Sie einen Ablehnungsbescheid von Ihrer Pflegekasse erhalten haben oder Ihr Antrag auf Höherstufung des Pflegegrades abgelehnt wurde, dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir helfen Ihnen dabei, gegen einen ungerechtfertigten Bescheid Widerspruch einzulegen. Dabei ist es wichtig, dass wir in einem gemeinsamen Gespräch als allererstes alle Fragen und Umstände Ihrer Antragstellung klären. Anschließend unterstützen wir Sie gerne bei Ihrem Widerspruch gegen den Bescheid der Pflegeversicherung. Findet ein zweiter Termin mit dem MDK oder Medicproof zur Erstellung eines gegen Gutachtens stattfindet, begleiten wir Sie ebenfalls.

Pflegegrad beantragen in Bremen

Sie benötigen Hilfe bei der Erstellung Ihres Antrags auf Pflegeleistungen an Ihre Pflegekasse? Auch hier stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Dabei helfen wir Ihnen beim Ausfüllen des Antrags, coachen Sie für die Pflegebegutachtung und sind auf Ihren Wunsch auch bei dem Termin für das MDK-Gutachten dabei. Wenn Sie möchten, führen wir dieses Gespräch sogar für Sie.

Kostenlose Telefonberatung zu Ihrem Fall

Rufen Sie mich an und schildern Sie mir Ihren Fall. Ich erkläre Ihnen, wie Sie am besten bei Ihrem Antrag oder Widerspruch vorgehen und worauf Sie achten müssen. Auch prüfe ich für Sie, ob und wie wir Sie unterstützen können.

Sie erreichen mein Team und mich telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 20:00 sowie am Samstag zwischen 09:00 und 13:00. Oder Sie hinterlassen mir eine Nachricht oder schicken mir eine Mail.

Ihr Ansprechpartner:

Tino Hölzer ǀ Telefonberater

Mail: hoelzer@familiara.de

telefonberater_familiara_tino_hoelzer

Ihre Nachricht

Ich wünsche eine kostenlose telefonische Erstberatung

Unsere Pflegeberater in Bremen und Umgebung

Neben Bremen fahren wir mit über 100 Pflegeberatern, Pflegegutachtern und Pflegesachverständigen auch nach Achim, Bassum, Beckeln, Berne, Blender, Blumenthal, Breddorf, Bülstedt, Delmenhorst, Dünsen bei Bassum, Elsfleth, Emtinghausen, Ganderkesee, Grasberg, Grasberg, Groß Ippener, Hambergen, Harpstedt, Hellwege bei Rotenburg an der Wümme, Hepstedt, Horstedt, Hude (Oldenburg), Kirchseelte, Kirchtimke, Langwedel, Lemwerder, Lilienthal, Lübberstedt, Martfeld, Mitte, Osterholz-Scharmbeck, Ottersberg bei Bremen, Oyten, Prinzhöfte, Reeßum, Riede, Ritterhude, Schwanewede, Schwarme, Sottrum, Stuhr, Süstedt, Syke, Tarmstedt, Thedinghausen, Uthlede, Vollersode, Vorwerk bei Tarmstedt, Westertimke, Weyhe, Wilstedt, Worpswede oder Wulsbüttel.

Pflegestützpunkte in Bremen

In Bremen gibt es verschiedene Pflegestützpunkte. Sie möchten sich bei einem Pflegestützpunkt informieren? An den Stützpunkten finden Sie in der Regel zu allen pflegefachlichen Fragen und Problemen rund um die Pflegekassen Hilfe. Da die Stützpunkte hier jedoch grundsätzlich mit den Kassen kooperieren, unterstützen sie in den meisten Fällen einen Widerspruch gegen einen Bescheid oder eine erneute Pflegebegutachtung nicht.