Kompetente Pflegeberater und Pflegeberatung in Berlin und Umgebung

Letzte Aktualisierung: 21. August 2018

Pflegeberatung in Berlin

Sie möchten gegen einen falschen Bescheid der Pflegekasse in Widerspruch gehen, weil Sie einen zu niedrigen Pflegegrad erhalten haben? Sie brauchen dazu fachliche Unterstützung? Wir kommen im Großraum Berlin zu Ihnen nach Hause und machen zunächst eine Pflegebedarfsanalyse, prüfen das Gutachten und sagen Ihnen, wie Ihre Aussichten auf einen erfolgreichen Widerspruch stehen. Wenn wir eine gute Chance erkennen, begleiten wir Sie im gesamten Widerspruchsverfahren – vom Pflegegutachten bis zur persönlichen Begleitung bei der MDK-Begutachtung.

Pflegegrad beantragen in Berlin

Wir helfen Ihnen auch, wenn Sie einen Erstantrag oder einen Höherstufungsantrag stellen wollen. Wir unterstützen Sie und bereiten Sie auf den MDK-Begutachtungstermin vor. Wenn Sie es möchten, begleiten wir Sie auch während der Begutachtung. Mit uns sind Sie auf Augenhöhe mit dem Gutachter.

Kostenlose Telefonberatung zu Ihrem Fall

Rufen Sie mich an und schildern Sie mir Ihren Fall. Ich erkläre Ihnen, wie Sie am besten bei Ihrem Antrag oder Widerspruch vorgehen und worauf Sie achten müssen. Auch prüfe ich für Sie, ob und wie wir Sie unterstützen können.

Sie erreichen mein Team und mich telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 20:00 sowie am Samstag zwischen 09:00 und 13:00. Oder Sie hinterlassen mir eine Nachricht oder schicken mir eine Mail.

Ihr Ansprechpartner:

Tino Hölzer ǀ Telefonberater

Mail: hoelzer@familiara.de

telefonberater_familiara_tino_hoelzer

Ihre Nachricht

Ich wünsche eine kostenlose telefonische Erstberatung

Unsere Pflegeberater in Berlin und Umgebung

Wir sind nicht nur in Berlin vertreten, sondern auch in Oranienburg und Potsdam. Natürlich helfen wir Ihnen auch, wenn Sie in Ahrensfelde, Altlandsberg, Bärenklau, Bergfelde, Bernau, Birkenwerder, Borgsdorf, Brieselang, Burig, Dallgow, Diedersdorf, Eggersdorf bei Strausberg, Eichwalde, Erkner, Falkensee, Fredersdorf, Fredersdorf-Vogelsdorf, Genshagen, Glienicke, Gosen-Neu Zittau, Groß Schulzendorf, Großbeeren, Hennigsdorf, HohenNeuendorf, Hoppegarten, Kerzendorf bei Ludwigsfelde, Kleinmachnow, Königs Wusterhausen, Ladeburg bei Bernau, Leegebruch, Lehnitz, Löhme, Löwenbruch, Ludwigsfelde, Marggraffshof, Mühlenbecker Land, Neuenhagen, Nuthetal, Oberkrämer, Panketal, Petershagen/Eggersdorf, Rangsdorf, Rüdersdorf, Rüdnitz, Schenkenhorst, Schöneiche, Schulzendorf bei Eichwalde, Stahnsdorf, Stolpe-Süd, Teltow, Velten, Vogelsdorf bei Fredersdorf, Wandlitz, Weesow, Werneuchen, Wietstock, Wildau, Woltersdorf oder Zeuthen wohnen.

Pflegestützpunkte in Berlin

In Berlin gibt es mehr als 30 Pflegestützpunkte, die im Auftrag der Pflegekasse arbeiten. In Pflegestützpunkten finden Sie Unterstützung bei allgemeinen pflegerischen Themen. Wenn es um die Unterstützung bei einer Widerspruchsbegründung oder die Begleitung einer Begutachtung geht, können Pflegestützpunkte in der Regel aber nicht helfen.